phantastische Geschichten & uralte Märchen

                                     


Der Dattel-Wettkampf

Es lebten einst ein Sultan und seine Frau. Beide waren sehr klug und schätzten die Klugheit des anderen.

Die beiden hatten es sich zur Aufgabe gemacht, den anderen ab und an herauszufordern, die eigene Klugheit unter Beweis zu stellen.

Und so saßen beide bei einem Festmahle und verzehrten gemeinsam köstliche Datteln. Süß waren sie und schmackhaft und der Sultan griff herzhaft zu.

Doch während seine Frau gebannt der spannenden Geschichte eines Märchenerzählers lauschte, legte der Sultan alle Dattelkerne dorthin, wo seine Gattin saß.

Als die Geschichte zu Ende war und das leises Seufzen ausgeklungen war, wie es immer am Ende einer guten Erzählung der Fall ist, sagte der Sultan zu seiner Frau: „Was bist du doch verfressen. Vor dir liegt ein wahrhaft stattlicher Haufen von Dattelkernen.“ 

Die Frau schmunzelte und erwiderte: „Die wahrhaft großen Fresser, mein über alles geliebter Gatte, sind diejenigen, die weder die Datteln noch die Kerne übrig lassen.“

 

Und wieder einmal hatten die beiden Gefallen gefunden an der Klugheit des anderen!

Xenia Busam, Januar 2017

Herunterladen können Sie dieses Märchen hier.


Sie möchten jeden Monat ein besonderes Märchen erhalten?